Herzlich willkommen auf unserer Website

Das am Lehrstuhl für Nichteisenmetallurgie der Montanuniversität Leoben eingerichtete, vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) geförderte Christian Doppler Labor für Extraktive Metallurgie von Technologiemetallen unter der Leitung von Priv.-Doz. Stefan Luidold soll gemeinsam mit Industriepartnern einerseits geeignete Technologien und Verarbeitungsrouten entwickeln, um diese Elemente aus konkreten, bislang ungenutzten Rohstoffquellen (unkonventionelle Erze, Reststoffe, Schrotte, gebrauchte Konsumgüter, etc.) zu gewinnen und andererseits das limitierte Wissen über deren Verhalten in den verschiedensten Prozessstufen erweitern. Letzteres bildet in weiterer Folge eine ideale Ausgangsbasis, um die Palette der ökonomisch und ökologisch verwertbaren Ressourcen zu erweitern. Letztendlich soll dadurch die Position der hochentwickelten österreichischen Industrie gestärkt werden.